Die Kooperation mit den Eltern treibt das Projekt enorm voran
Die Kooperation mit den Eltern treibt das Projekt enorm voran

Familienarbeit – Therapeutische Arbeit

Der Bereich "Soziales" umfasst die Arbeit und Kooperation mit den Familien der Kinder und die Zusammenarbeit des Projekts mit anderen Institutionen wie Schulen, medizinischen Einrichtungen oder Partnerprojekten in der Stadt Cuenca.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Elternarbeit. Das Einverständnis und die Mitarbeit der Eltern ist Voraussetzung für jede erfolgreiche Förderung der Kinder. Der ständige Kontakt der Eltern zum Programm hilft den Familien, Vertrauen in die Arbeit des Projekts aufzubauen und gibt ihnen bei Problemen und Notlagen direkte Hilfe. Die Eltern sollen in Angebote und Tätigkeiten innerhalb der Projektarbeit möglichst einbezogen sein, um so zusammen für das Wohl der Kinder zu arbeiten. Bei regelmäßigen Elterntreffen wird über Themen wie Gesundheit, Erziehung, Ernährung und Familienplanung gesprochen.

Misshandelte und traumatisierte Kinder und Jungendliche werden psychotherapeutisch unterstützt. Die Betreuung findet einzeln oder innerhalb von Wochenend-Workshops statt.